Soziale Netze


Davos…und die Nationen

Wolfgang Anders


Der letzte (Aber nicht der Schlechteste!) Bundeskanzler dieser sogenannten Bundes-Republik, der sich mit Fragen der Weltwirtschaft ernsthaft befaßte, war ein gewisser Helmut Schmidt.
Werden Sie nicht kennen – oder?
Meine Vorbehalte gegenüber dieser „sogenannten“ Bundes-Republik muß ich schon erklären.
Ich gehöre zu einer Generation, die wenigstens teilweise, unter der unsäglichen „sojenannten“ DDR gelitten hat.
Diese anmaßende, abfällige Bezeichnung meiner, unserer, DDR – wir hatten gerade keine andere!
Ein gewisser Adenauer hat diese oberflächliche Bezeichnung wohl in die politische Diskussion eingebracht.
Der alte Rosenzüchter und Separatist vom Rhein, der seinerzeitige Kanzler der „Deutschen Bundesrepublik“ – so damals unser Schulatlas!
„Bundesrepublik Deutschland“?
Ein SED-Funktionär erklärte mir um 1985 wörtlich:“So dürfen die sich gar nicht nennen!“

???

Das habe ich bis heute nicht verstanden – ich kann ihn leider nicht mehr fragen.

Im Prozeß der 3-plus-1-Verträge müssen diese beiden Staaten irgendwie verschwunden – worden – sein…BRD und DDR…

Ein gewisser Wolfgang Ullmann, ein DDR-Bürgerbewegter, soll einen gewissen Wolfgang Schäuble gefragt haben, wann denn nun die gemeinsame Verfassung (Laut Grundgesetz!!!) kommen solle…
Der aber brauchte sowas nicht.
„Ihr seid doch dazu gekommen – Ihr wollt doch was von uns!“
So oder so ähnlich soll Schäuble geantwortet haben.

Schäuble?
Ja, der mit der Sorge um Inzucht und Depression im deutschen Volke.
Der mit der fehlenden vollen Souveränität seit 1945.
Ein Mann also klarer und deutlicher Worte.
Ein Fachmann auf allen Gebieten.
Besonders beim Geldverschleudern…

Wir doofen Ossis also schauen einigermaßen interessiert nach Davos, wo die Schönen und Reichen bzw. die Reichen und Schönen…also die, die sich dafür halten, irgend etwas palavern…

Jetzt heißt es wohl schon: „America alone“ statt „America first“!

Nein!
Es heißt „America first“ und nicht – das war nur so rein rhetorisch – „America alone“, was soviel bedeutet wie „Amerika allein zu Haus“!
Oder so…

Im Zusammenhang mit der allseits mit Spannung erwarteten Rede eines gewissen Herrn Donald Trump bemerkte ein mir bis dato unbekannter Herr Klaus Schwab folgendes:

„Starke, souveräne Nationen koexistieren nicht nur, sie arbeiten Seite an Seite zusammen.“

Derfen die denn das???

Deutschland kann er nicht gemeint haben.
Bloß nicht – die Lückenpresse wird ihm da wohl was erzählen.

Starke, souveräne Nationen?

Deutschland darf nur zahlen, auf Target-2-Salden…

…an die EU (Nicht zu verwechseln mit dem sogenannten Europa!),
…an Schlepper-Organisationen,
…an NSU-Opfer (Wofür eigentlich?)

Starke, souveräne Nationen…unsere bekommt nicht mal eine richtige Verfassung zusammen, geschweige denn eine veritable Regierung.

…aber eine geschäftsführende Regierung, die so tut als ob…
Auch und gerade in Davos.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.