Soziale Netze


Maischolle gesunken

Wolfgang Anders


Ostseeurlaub 2017.
Die Ostseezeitung bringt einen Bericht über ein gesunkenes Schiff namens Maischolle. Beim Auslaufen aus dem kleinen Hafen in Kühlungsborn sank dieser kleine Fischkutter aus ungeklärten Gründen. Die drei Mann Besatzung konnten sich selbst retten. Der Fischkutter wurde sodann an Land gehievt und untersucht.
Mit einem alten Handy habe ich zwei Bilder geschossen. Eines füge ich bei.
Und die Moral von der Geschicht?
Fische Du im Kutter nicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.