Soziale Netze


Mein kleines DDR-Tagebuch

Wolfgang Anders


Heute habe ich auf dem Boden eines meiner Notizhefte gefunden.
Ein Teil meiner Tagebuchaufzeichnungen über die Jahre hinweg.
Begonnen als Schüler, unvollendet – gewissermaßen ein Fragment.

Viele, viele Familienfotos oder auch andere Bilder sollte ich zu den einzelnen Tagen auswählen und gleich mit veröffentlichen.

Mal sehen, was daraus entsteht?

Wer etwas Passendes zu den einzelnen Daten findet, etwa aus der Presse, oder auch etwas Persönliches,
kann es gerne im Kommentar beisteuern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.