Soziale Netze


Allerlei Leipziger

Wolfgang Anders


Allerlei Leipziger

Von A wie Anders bis Z wie Zipfel
Herausgegeben und aufgeschrieben, sowie abgekupfert und umgeschrieben,
für die reifere Leipziger Jugend bearbeitet und nach der Rechtschreibung von
Dr. Curt Beyer gesetzt von einem alten Leutzscher namens
Wolfgang Anders

Die wertvolle Idee kam uns zu Leipzig
im 3.Advent 2006
in Lehmann`s Buchhandlung in der Grimmaischen Straße
und ist urheberrechtlich in aller Herren Länder geschützt.

* * *

Heute:

Leipziger Abendpost
Einzelnummer 20 Pfg.
Nr. 231
Freitag, 3. Oktober 1930
2. Ausgabe

„Graf Zeppelin“ in Leipzig

Das erinnert uns an den Bericht unserer Ahnen „Als der Zeppelin das letzte Mal in Leibzsch war“.
Vater Helmut Anders und sein Bruder Gerhard und der gemeinsame Freund Wolfgang Meier besuchten dieses Ereignis auf ihren Fahrrädern. Der Zeppelin landete damals auf dem Messeflugplatz Leipzig-Mockau.
Als dr Zeppelin `s letzte Mal in Leibzsch war:
Da kam doch so ä Junge un`frachd `n Kapitän: „Sie, bei Ihnen, da hängt doch so ä Dau aus dr Gondel?“
Da beuchd sich dr Kapitän aus dr Gondel un`sachd: „Das isses ja ähm`d!!!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.