Soziale Netze


Reflex-Stimulator „TuR“ RS 45

Wolfgang Anders


Verlag & Archiv Medizintechnik
„medizintechnik“
Sonderausgabe
ISBN 3-935310-52-8
Herausgeber
Dipl.ing.
Wolfgang Anders
Leipzig
2004
Vorwort
Im Ergebnis unserer Bemühungen um die Erhaltung unseres Archivs, sowie der Projekte „Recycling Medizintechnik“
und „Verlag Medizintechnik“ sollen unregelmäßig verschiedene technische Dokumente herausgegeben werden.
Dies ist ein Versuch.
Sollten Sie spezielle Interessen verfolgen, fragen Sie bei uns nach.
Eine Diskussion über die Erfahrungen mit diesem Gerät kann sich gern anschließen.
Wir können nur unsere bescheidenen Erfahrungen kundtun.
Leipzig – Leutzsch
09.August 2004
Wolfgang Anders

Bedienungsanweisung

Reflex-Stimulator „TuR“ RS 45

1. Allgemeines
Der Reflex-Stimulator „TuR“ RS 45 kommt bei der Elektrodiagnostik und der Elektrotherapie des Muskelund
Nervenapparates mittels kleinster elektrischer Ströme zum Einsatz. Das Gerät gestattet das Auffinden
empfindlicher Reaktionsstellen (Reflex-Punkte) an denen hinsichtlich ihres elektrischen Verhaltens optimale
diagnostische Aussagen getroffen und therapeutisch e Behandlungen durchgeführt werden können.

2. Indikationen
Hauptanwendungsgebiete ergeben sich auf den Gebieten der Neuraltherapie, Orthopädie, Physiotherapie,
Chirurgie und Sportmedizin. Unter anderem wird die Behandlung von Schmerzzuständen bei Traumen,
Wunden, Verbrennungen, Gelenksyndromen und nach Operationen, die Beseitigung von Muskelspasmen
sowie die Behandlung von Lähmungen und Narben empfohlen.

Vollständiger Text auf Anfrage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.