Beiträge beschriftet mit:


Leipzig


Soziale Netze


Schlagwort-Archiv

Leipzig


  • Der Autor war jahrelang auf dem Gebiet der Medizintechnik tätig. Nicht gerade als Spezialist, aber immerhin. Bei körperfernen technischen Rehabilitationshilfen haben wir in einer Berliner Kommission mitgearbeitet. ...


  • Glücksfall für Leipzig Ein bitterböser satyrischer Nachruf von einem alten Leipziger Leipzig 2017 Wir zitieren das hochoffizielle Leipziger Amtsblatt vom 19. August 2017 (Da kann man wenigstens ...


  • LZ LEIPZIGER ZEITUNG Lokal, fair und transparent. 17.02.2017 Ausgabe 40/2017 Seite 8 Landwirtschaft Vogelgrippe in Leipzig Kommen die pathogenen Keime in Wirklichkeit aus der industriellen Geflügelwirtschaft? fragt ...


  • „Der Jäger ist kein Pazifist…“ sang der Künstler mit der großen Geige. Der andere machte immerzu „Kuckuck,…“ Und die Geißler, Anke immer mitten drin. Ein Trio infernale ...


  • Herzlichen Glückwunsch einem Urgestein der DDR-Literatur. Dabei muß ich gestehen, daß ich bis dato kaum etwas von ihm gelesen hatte. Das ist keine Kritik – es war ...


  • Taxi-Toni (Einer der Besten im Leipziger Westen!) fährt heute vormittag eine nette, alte Dame vom Diakonissenhaus nach Hause – in die Antonienstraße am Adler. Unterwegs erzählt sie ...


  • Lang, lang vorbei ist der 100. Deutsche Katholikentag in Leipzig, welcher fünf Tage dauerte. Wir erinnern uns, er war eingebettet in das katholische Fronleichnamsfest (Donnerstag, den 26. Mai), welches von Papst Urban IV. und der Romkirche eingeführt und später zum „staatlichen“ Feiertag in Sachsen ernannt wurde. ...


  • Also, unser alter Taxi-Toni (Einer der Besten im, Leipziger Westen!) berichtet: Nachmittag am Connewitzer Kreuz, direkt an der Sparkasse, na, Ihr wißt schon. Ende Mai war`s. Ich ...


  • Na, wirklich! Wie uns – der Redaktion – von Taxi-Toni vertrauensvoll berichtet wurde, seien bei den Katholen durchaus nette Menschen dabei. Daran haben wir nicht gezweifelt. Hier ...


  • Gott wird die Seinen schon finden…habe ich gestern geschrieben. Ostdeutsche Bistümer von Berlin bis Königsberg? Das war satirisch gemeint – doch am heutigen Donnerstag schon wurde ich ...